Drachen – eine weitere Spezies

Drachen
Bildquelle: www.bauwissen.at / pixelio.de

Seit einigen Jahren begegnen mir immer wieder Drachen, die mich mit ihrem Stolz und ihrer Ausstrahlung beeindrucken. Trotz ihrer Größe legen sie eine Anmut an den Tag, die ihresgleichen sucht.

Drachenwesen gibt es in unterschiedlicher Art. Ihnen gemeinsam ist die Fähigkeit, gut mit Kräften und Energien umgehen zu können. Wenn man einen von ihnen als Freund gewinnt, hat man einen weisen und magischfähigen Begleiter gewonnen. Bei der Begegnung mit ihnen muss man jedoch ein paar Dinge beachten. So sollte man ihnen mit Respekt begegnen und sie als eigenständige Wesen behandeln, denn sie haben einen eigenen Willen, der respektiert werden muss, da sie freie Wesen sind, die ihre Freiheit lieben. Wichtig ist es, dass sie sich mit einem Menschen wohlfühlen, bevor sie etwas für ihn tun. Dies beinhaltet natürlich, dass auch sie Wünsche an den entsprechenden Menschen herantragen.

Mehr über Drachen erfahrt Ihr hier:

Drachen

Buchtipps:
Karl Shuker: Drachen. Mythologie – Symbolik – Geschichte
Harald Gebhardt, Mario Ludwig: Von Drachen, Yetis und Vampiren. Fabeltieren auf der Spur

Kommentar verfassen